• Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

  • Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

  • Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

Presse

2019

Heisse Stimmung und kühle Drinks

Die Feuerwehr Wiggertal öffnete am letzten Freitagabend die Tore ihrer Magazine und bot der Bevölkerung einen interessanten Einblick in ihre Tätigkeit. Diese Aktion wurde aus Anlass des 150-jährigen Bestehens des Schweizerischen Feuerwehrverbandes durchgeführt.

Blaulicht und Sirenengeheul bildeten zwischenzeitlich die passende Hintergrundmusik zur „Nacht der offenen Tore“. Mehrere hundert Personen nutzten die Gelegenheit einen Blick hinter die Kulissen der sonst verschlossenen Türen der Feuerwehr Wiggertal zu werfen. Viel bestaunt wurden die verschiedenen Fahrzeuge mit ihren modernen Einrichtungen. Sich für einmal wie ein „Atemschützer“ fühlen - mit dem Atemschutzgerät am Rücken und der aufgesetzten Maske konnten sich Interessierte diesen Wunsch erfüllen. Die Kinder genossen Fahrten mit dem Feuerwehrauto und vergnügten sich bei Löschversuchen am Kinderspritzenhaus.

Interessante Vorführungen

Mit sichtlichem Interesse verfolgten die Besucher die verschiedenen Vorführungen, die von Kommandant Thomas Kilchenmann kompetent kommentiert wurden. Sie erfuhren dabei viel Wissenswertes über den korrekten Einsatz der Löschdecke und von Kleinlöschgeräten. Einige nutzten gerne die Gelegenheit, diese Hilfsmittel vor Ort auszuprobieren. Besonders eindrücklich wirkte das Ende der Vorführung, als aufgezeigt wurde, welch verheerende Wirkung Wasser bei einem Löschversuch von brennendem Oel oder Fett zeigt.  Nicht nur bei diesen praktischen Übungen ging es heiss zu und her, sondern auch bei den beiden Auftritten der Rock-Coverband „Cover Connection“. Die Besucher in der Festwirtschaft - die sich zwischendurch einen kühlen Drink gönnten – hatten grosses Vergnügen an den rockigen Melodien. Sinnvollerweise trugen die Musiker auch den Song „An Tagen wie diesen…“ – der deutschen Musikgruppe „Die Toten Hosen“ vor – war es für die Feuerwehr Wiggertal doch ein ganz spezieller Tag, an dem sie sich auf gelungene Art präsentieren durfte. „Unsere Erwartungen wurden bei weitem übertroffen“, zeigte sich Roland Röthlin, Vize-Kommandant und Chef dieses Anlasses erfreut, „viele positive Rückmeldungen zeugten von der Zufriedenheit der Besucher“. Er hoffe, die „Nacht der offenen Tore“ habe auch dazu beigetragen, das Interesse am Mitmachen in der Feuerwehr Wiggertal zu wecken. Sie weise nämlich einen leichten Unterbestand auf. Neumitglieder seien jederzeit willkommen, damit die Wehr allzeit ihren Auftrag – Tag und Nacht den Mitmenschen durch „retten, helfen und schützen“ beizustehen– erfüllen könne.
Mit der Überweisung des Erlöses, der aus dieser Veranstaltung resultieren wird, unterstützen die Angehörigen der Feuerwehr Wiggertal einen im letzten Jahr schwer verunfallten Kameraden. Mit dieser Aktion zeigen sie auch auf, welch tolle Kameradschaft in ihren Reihen vorherrscht.

2019

Gruppenführerkurs

Am 21. / 22.03.2019 fand in Willisau der Gruppenführerkurs 2 statt.
Von der Feuerwehr Wiggertal nahmen sieben Adf`s teil.

Bühlmann Jörg
Burkhalter Jan
Gilli Valentin
Arnold Beat Noldi
Achermann Thomas
Zimmermann Stefan
Stanger Marc

Alle haben den Kurs mit Erfolg bestanden, wir wünschen Ihnen auf Ihrem Feuerwehrweg alles Gute und viel Glück.

2019

124. DV Feuerwehrverband in Ebersecken.

Am Samstag 30. März fand in Ebersecken die 124. Delegiertenversammlung mit Veteranenehrung statt.
Eine Delegation der Feuerwehr Wiggertal begleitete bei herrlichem  Sommerwetter drei Ehemalige Feuerwehrkollegen nach Ebersecken.
Wir gratulieren Roger Flury, André Kaufmann und Markus Häfliger für die 25 Jahre Feuerwehrdienst und wünschen Ihnen in Zukunft weiterhin alles Gute.

2018

Feuerwehrschlussabend 2018

Zurücklehnen und geniessen – statt bei Ernstfällen oder Übungen im Einsatz zu stehen. Die Angehörigen der Feuerwehr Wiggertal erlebten beim diesjährigen Abschlussabend am letzten Freitag im Hotel Sonne in Reiden einige gemütliche Stunden..

Artikel Oberwiggertaler, 29.11.2018

schlussabend 2018

 

 

2018

Impressionen vom Faustballturnier

Bilder in der Galerie
5 Kurzfilme:

thumbnail faustball 1 thumbnail faustball 2 thumbnail faustball 3

thumbnail faustball 4 thumbnail faustball 5

 

 

2017

Feuerwehrschlussabend

Zurücklehnen und geniessen – statt bei Ernstfällen oder Übungen im Einsatz zu stehen. Die Angehörigen der Feuerwehr Wiggertal erlebten beim diesjährigen Abschlussabend am letzten Freitag im Hotel Sonne in Reiden einige gemütliche Stunden..

Artikel Oberwiggertaler, 30.11.2017

Artikel Luzerner Nachrichten, 28.11.2017

schlussabend 2017

 

2017

Noch besser- gerüstet - neues Transportfahrzeug

Die Feuerwehr Wiggertal präsentierte am Samstag in Reiden-Mitte mit ihrem «Cherry» ein neues multifunktionales Transportfahrzeug. Es ersetzt seinen Vorgänger, der während 35 Jahren im Einsatz stand.

Artikel Oberwiggertaler, 2.11.2017

artikel fahrzeug 11 2017

2017

Gute Führung dank Methoden- und Fachkompetenz

Artikel WBK auf Marienburg, ZT, 04/2017

Die Offiziere der Feuerwehr Wiggertal erlebten am zweiten Aprilsamstag einen interessanten Weiterbildungskurs. Ausbildungschef Reto Knorpp hatte ein spannendes Programm zur Optimierung der Führungskompetenzen vorbereitet, das die Teilnehmer forderte. Bei einem Ernstfalleinsatz kommt der Führungsarbeit eine bedeutende Rolle zu. Ruhe und Übersicht bewahren, eine funktionierende Kommunikation pflegen und taktisch richtige Entscheide treffen – das bildet die Grundlage für eine effiziente Ereignisbewältigung.
mehr

2017

Einführungskurs für Angehörige der Feuerwehr

Am 10. und 11. Februar fand in Dagmersellen der regionale Einführungskurs für Angehörige der Feuerwehr statt. 8 Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Wiggertal absolvierten zusammen mit andern Feuerwehreingeteilten der Region diesen Kurs. Als Instruktor seitens der Feuerwehr Wiggertal amtete Lt. Reto Knorpp Zielsetzung dieses Kurses war, die Teilnehmer  soweit auszubilden, dass  sie in der Feuerwehr an Übungen sowie im Ernstfall eingesetzt werden können. An den beiden Ausbildungstagen wurden die Teilnehmer in der Brandbekämpfung sowie im Rettungsdienst ausgebildet und konnten so ihre ersten Erfahrungen im Feuerwehrdienst sammeln. Das motivierte und engagierte Mitmachen der Kursteilhemer  war sehr erfreulich und führte zum erfolgreichen Abschluss des Kurses.
Die neu eingeteilten Feuerwehrangehörigen werden nun an weiteren Übungen der Feuerwehr aus- und weitergebildet.
Die Feuerwehr Wiggertal ist stolz auf die zukünftigen Kameraden und Kameradinnen, dankt ihnen für ihr Engagement und wünscht ihnen viel Freude in der Feuerwehr.

neue adf 2017 92 20170321 1581876986

Die neu eingeteilten Feuerwehr Angehörigen der Feuerwehr Wiggertal.

Weitere Bilder in der Galerie

Artikel OW

2016

 Einführungskurs für Angehörige der Feuerwehr

Am 19. und 20. Februar fand in Schötz der regionale Einführungskurs für Angehörige der Feuerwehr statt. 15 Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Wiggertal absolvierten zusammen mit Lt Reto Knorpp und Oblt Heinz Achermann, die als Klassenlehrer amteten, diesen Kurs.
Die Teilnehmer wurden in der Brandbekämpfung sowie im Rettungsdienst ausgebildet und konnten so ihre ersten Erfahrungen im Feuerwehrdienst sammeln. Zielsetzung dieses Kurses ist, die Teilnehmer soweit auszubilden, dass sie in der Feuerwehr an Übungen sowie im Ernstfall eingesetzt werden können. Klassenlehrer sowie das Kurskommando waren sich einig, dass dieses Ziel vollumfänglich erfüllt wurde. Das motivierte und engagierte Mitmachen der Kursteilhemer war sehr erfreulich und führte zum erfolgreichen Abschluss des Kurses.
Das Kommando der Feuerwehr Wiggertal dankt den zukünftigen Kameraden und Kameradinnen für ihr Engagement und wünscht ihnen viel Freude in der Feuerwehr Wiggertal.

neue adf 2016 48 20160224 1670962641

Die neu eingeteilten Feuerwehr Angehörigen der Feuerwehr Wiggertal mit, den beiden Klassenlehren. Weitere Bilder in der Galerie

Artikel OW

 

2016

heisser Sommerabend im Kurzzeitmiethaus

Richenthal | Gute Zusammenarbeit der Feuerwehr Wiggertal mit der Partnerwehr Zofingen bei einem kniffligen Übungseinsatz

Artikel WBK in Richenthal, OW, 07/16

2016

Das Kader der Feuerwehr Wiggertal zu Besuch bei der Berufsfeuerwehr Stadt Luzern

Unser Feuerwehrkamerad Martin Lieb arbeitet seit Anfang dieses Jahres bei der neu geschaffenen Berufsfeuerwehr der Stadt Luzern. Durch seine Beziehungen hatte das Kader der Feuerwehr Wiggertal die Möglichkeit, die Feuerwache der Feuerwehr Stadt Luzern am 25. Mai  2016 zu besichtigen.
Der Kommandant der BF Luzern, Sacha Müller, stellte uns in einem Vortrag die Feuerwehr- organisation, insbesondere die Berufsfeuerwehr der Stadt Luzern vor. Die Grösse und die speziellen Gegebenheiten einer Stadt-Feuerwehr waren für uns sehr eindrücklich. Nach einem Rundgang durch die Aufenthalts -und Schlafräume konnten wir die Fahrzeughalle ansehen. Manch einer von uns wurde schon etwas neidisch, ab den vielen und gut ausgerüsteten Feuerwehrfahrzeugen. So verfügt die Feuerwehr Stadt Luzern über zwei ADL, mehreren Tanklöschfahrzeugen, einem Top-modernen Einsatzfahrzeug sowie diverser Spezialtarnsporter.

Nach der Rückfahrt nach Reiden, gab es bei der obligaten Wurst und Bier viel Gesprächsstoff.
Ich bedanke mich bei Martin Lieb und Sacha Müller, für den tollen, für uns sehr eindrücklichen Abend, recht herzlich. Ebenfalls danke Urs (Bagger) Marfurt für das Grillieren.

Heinz Achermann, Ausbildungsverantwortlicher

DSC07797

Das Kader der FW Wiggertal an der ADL der FW Luzern
mehr Bilder in der Galerie

2015

Zeitungsartikel vom Abschlussabend 2015, ZT, Oberwiggertaler

 

2015

Neues Atemschutzfahrzeug eingeweiht und in Betrieb genommen

as fahrzeug klArtikel Luzerner Nachrichten, 14.10.2015

weitere Bilder in der Galerie

Fahrzeugbeschrieb, PDF